Testen Sie Ihre lokale Auffindbarkeit

Firmeneintrag Stadtbranchenbuch

Die lokale Informations- und Bewertungsplattform Stadtbranchenbuch bietet sowohl seinen Nutzern die Möglichkeit nach Firmen in den verschiedensten Branchen zu suchen, als auch Unternehmen die Möglichkeit einen kostenlosen Firmeneintrag anzulegen, um so von seinen Kunden besser gefunden zu werden. Mit über 5 Millionen Einträgen und mehr als 9 Millionen Nutzer monatlich weltweit, bietet ein Firmeneintrag im Stadtbranchenbuch eine gute Möglichkeit von Ihren Kunden online im Handumdrehen gefunden zu werden.

Auf der Homepage www.stadtbranchenbuch.com können Sie problemlos einen kostenlosen Firmeneintrag erstellen.

Mit einem Klick auf “kostenlos eintragen” rechts oben im Fenster, beginnen Sie die Eintragung Ihres Unternehmens im Branchenbuch.

Schritt 1: Angabe der Unternehmensdaten

In einem ersten Schritt müssen Sie Ihre Unternehmensdaten angeben. Hierzu gehören der Name der Firma sowie eine Beschreibung. Die Beschreibung sollte dabei das Produkt/den Service Ihres Unternehmens kurz beschreiben. Zuletzt wird nach einem Ansprechpartner gefragt. Sind alle Angaben vollständig und korrekt ausgefüllt, gelangen Sie durch einen Klick auf die Schaltfläche “Weiter” zum nächsten Schritt.

Schritt 2: Die Kontaktdaten

Schritt zwei der Registrierung widmet sich der Anschrift und den Kontaktdaten. Daten wie Straße und Hausnummer, Postleitzahl, Ort und Ortsteil, sowie Telefonnummer, E-Mail Adressen und Website sollen hier angegeben werden. Wichtig hierbei ist es, dass alle Daten vollständig und fehlerfrei hinterlassen werden. Auf der rechten Seite unter “Ihre Eingaben” können Sie sehen, welche Daten Sie schon hinterlegt haben und falls sich Fehler eingeschlichen haben sollten, diese ändern. Sobald alle Felder ausgefüllt sind und Sie auf “Weiter” klicken, gelangen Sie zum nächsten Schritt des kostenlosen Branchenbucheintrags – den Öffnungszeiten.

Schritt 3: Die Öffnungszeiten

An dieser Stelle können Sie die Öffnungszeiten Ihres Unternehmen hinterlegen. Wichtig hierbei ist es, alle Angaben korrekt zu machen, um zu vermeiden, dass Ihre Kunden vor verschlossener Türe stehen. Falls Ihr Unternehmen nicht jeden Tag geöffnet hat oder Sie eine Mittagspause haben, in der geschlossen ist, sollte dies unbedingt angegeben werden. Durch das Klicken auf “Ich möchte zwei Öffnungszeiten pro Tag eintragen” oder auf den Pfeil neben “geöffnet” bieten sich weitere Möglichkeiten.

Durch Klicken auf “Ich möchte zwei Öffnungszeiten pro Tag eintragen” öffnen sich weitere Spalten, in welchen Sie Ihre Öffnungszeiten eintragen können. Falls Ihr Unternehmen also eine Mittagspause hat, sollten Sie diese Funktion unbedingt nutzen. Durch Klicken auf den Pfeil neben “geöffnet” können Sie weitere Angaben zu den Öffnungszeiten machen. Haben Sie beispielsweise samstags und sonntags geschlossen, können Sie das an dieser Stelle anklicken. Ebenso wie Termine nach Vereinbarung oder telefonisch erreichbar. Geben Sie Ihre Öffnungszeiten in jedem Falle so detailliert, wie möglich an, um Ihren Kunden ausreichend Informationen zu bieten und zu vermeiden, dass diese vor verschlossener Türe stehen. Darüberhinaus, was aus den eben genannten Gründen jedoch nicht empfehlenswert ist, haben Sie die Möglichkeit keine Öffnungszeiten zu hinterlegen. Sind alle Angaben vollständig und richtig angegeben, gelangen Sie durch einen Klick auf die Schaltfläche weiter zum nächsten Schritt der Branchenbucheintragung.

Testen Sie jetzt Ihre lokale Auffindbarkeit.
Schnell, unverbindlich und kostenlos!

Schritt 4: Angabe der Branche

Der vorletzte Schritt der Registrierung bildet die Branchenauswahl. An dieser Stelle gilt es anzugeben, in welcher Branche Ihr Unternehmen tätig ist. Hierbei können maximal drei Branchen angegeben werden. Im Idealfall sollten diese 3 Branchen auch ausgenutzt werden, um sicherzugehen, von Ihren Kunden online auch leicht gefunden zu werden. Auf der rechten Seite können Sie wieder Ihre bisherigen Eingaben einsehen und bei Bedarf ändern. Sobald die Branchenauswahl getroffen ist, gelangen Sie durch einen Klick auf die Schaltfläche “Weiter” zum letzten Schritt, um Ihr Unternehmen im Branchenbuch einzutragen.

Schritt 5: Produkte und Dienstleistungen

Der letzte Schritt der Erstellung des Firmeneintrags im Stadtbranchenbuch bilden die Angaben zu Produkte und Dienstleistungen. Auch hier haben Sie wieder die freie Wahl zu entscheiden, ob Sie Angaben dazu hinterlegen möchten oder nicht. Doch wie schon zuvor erwähnt, sollten Sie alle Angaben vollständig ausfüllen, damit Ihre Kunden Sie problemlos finden können und Neukunden so viele Informationen wie nötig zu Ihrem Unternehmen erhalten. Haben Sie alle Produkte und Dienstleistungen aufgelistet, klicken Sie auf “Weiter”.

Schritt 6: Die Bestätigung

Nachdem Sie alle erforderlichen Daten angegeben haben, gilt es nun den Eintrag zu bestätigen. An dieser Stelle werden Ihnen nochmals die wichtigsten Daten, wie Unternehmensdaten, Ansprechpartner, Anschrift und Kontaktdaten und Branchenauswahl, angezeigt. Wichtig ist es, dass Sie alle Angaben nochmals durchgehen und auf Ihre Richtigkeit prüfen. Falls Sie doch noch etwas ändern möchten oder einen Fehler entdecken, können Sie dies hier tun. Sind alle Angaben korrekt, können Sie auf “Eintrag bestätigen” klicken und Ihr kostenloser Basiseintrag im Stadtbranchenbuch ist fertig.

Bevor der Eintrag online geht, müssen Sie die Echtheit des Eintrags bestätigen. Hierfür erhalten Sie eine E-Mail mit einem Verifizierungslink. Durch einen Klick auf diesen bestätigen Sie die Echtheit und Ihre Daten werden an die Redaktion weitergeleitet. Nachdem diese den Eintrag geprüft hat, wird dieser in der Regel binnen 24 Stunden online gestellt.

Testen Sie jetzt Ihre lokale Auffindbarkeit.
Schnell, unverbindlich und kostenlos!

Stadtbranchenbuch – Ihre Vorteile

Ist der Eintrag erstmal online können Ihre Kunden Sie im Handumdrehen finden und Sie erhöhen deutlich Ihre Reichweite. Als eins der meistbesuchten Branchenbücher Deutschlands, ist ein Firmeneintrag im Stadtbranchenbuch nahezu unabdingbar, wenn Sie von Ihren Kunden online gefunden werden wollen. Nichtsdestotrotz ist das Eintragen des Unternehmens in ein Branchenbuch mit Zeit verbunden. Zumal man sein Unternehmen meist nicht in nur einem Branchenverzeichnis einträgt, sondern in den wichtigsten vertreten sein möchte.

Um Zeit zu sparen bietet sich hier die Möglichkeit sich Hilfe zur Hand zu nehmen und die Eintragung, Pflege und Aktualisierung der Firmeneinträge von einer externen Firma erledigen zu lassen. Wir von Omnea kümmern uns um die Eintragung Ihrer Unternehmensdaten. Das erstellte Firmenprofil wird darüber hinaus an alle relevanten Firmenverzeichnisse übertragen und synchronisiert. Die Daten werden stetig überprüft und einheitlich hinterlegt. Dies verbessert nicht nur Ihre lokale Sichtbarkeit in den Suchmaschinen, sondern sorgt ebenso für zufriedene Bestandskunden. Zufriedene Kunden wiederum führen zu positiven Kundenbewertungen, was Neukunden anlockt und letztendlich den Umsatz steigert.

Sie wollen wissen, wie es um die digitale Präsenz Ihres Unternehmens in den wichtigsten Portalen für regionale Unternehmen steht? Testen Sie Ihr Unternehmen mit unserem kostenlosen Scan.

Wir helfen Ihnen Ihre Online-Sichtbarkeit radikal zu verbessern. Immer. Überall. Omnipräsent