Testen Sie Ihre lokale Auffindbarkeit

Eines der beliebtesten sozialen Netzwerke: Facebook

Wäre Facebook ein Land, zählte es nach China und Indien zu den bevölkerungsreichsten Ländern der Welt. Mit mehr als 900 Millionen aktiven Nutzer zählt Facebook in nahezu allen Ländern zu den meistgenutzten und beliebtesten sozialen Netzwerken. Das Netzwerk gibt es mittlerweile in mehr als 70 Sprachen. In Deutschland wird es von rund 25 Millionen Menschen genutzt, das heißt mehr als jeder vierte Deutsche ist bei Facebook registriert. Für Unternehmen bietet das Netzwerk demnach vor allem auf Grund der hohen Reichweite enormes Potenzial eine Vielzahl an potenziellen Kunden zu erreichen. Facebook Firmenseiten lassen sich in wenigen Schritten erstellen und zählen im Online Marketing zu den reichweitestärksten Kanälen im Internet.

Facebook Firmenseite erstellen

Um eine Facebook Firmenseite zu erstellen, müssen Sie bei Facebook registriert sein. Falls Sie noch kein eigenes Profil haben, können Sie sich auf der Facebook-Startseite einen persönlichen Account anlegen.

Nachdem der persönliche Account erstellt wurde, können Sie nun in wenigen Schritten Ihre eigene Firmenseite anlegen.

Rechts oben in der Navigation finden Sie einen kleinen Pfeil. In dem sich öffnenden Dropdown-Menü können Sie dann mit einem Klick auf “Seite erstellen” Ihre eigene Firmenseite anlegen.

Die passende Kategorie wählen

In einem ersten Schritt müssen Sie die zu Ihrem Unternehmen passende Kategorie wählen. Hierbei stehen Ihnen folgende Kategorien zur Verfügung:

  • Lokales Unternehmen oder Ort
  • Unternehmen, Organisation oder Institution
  • Marke oder Produkt
  • Künstler, Band oder öffentliche Person
  • Unterhaltung
  • Guter Zweck oder Gemeinschaft

Je nachdem, für welche Kategorie Sie sich entscheiden, müssen kurze Angaben gemacht werden.

In einem weiteren Feld können optional zusätzliche Telefonnummern angegeben werden. Wichtig ist, dass Sie Ihren Kunden mindestens eine Kontaktmöglichkeit bieten, sodass diese sich bei Fragen problemlos mit Ihnen in Verbindung setzen können.

1. Lokales Unternehmen oder Ort

In der Kategorie lokales Unternehmen oder Ort muss der Unternehmens- bzw. Ortname, sowie Adresse und Telefonnummer angegeben werden. Ebenfalls muss eine Kategorie ausgewählt werden, welche den Zweck Ihres Unternehmens / Orts beschreibt.

2. Unternehmen, Organisation oder Institution

Entscheiden Sie sich für Unternehmen, Organisation oder Institution, müssen Sie eine passende Kategorie, welche Ihre Dienstleistung am besten beschreibt, auswählen, sowie den Unternehmensnamen angeben.

Testen Sie jetzt Ihre lokale Auffindbarkeit.
Schnell, unverbindlich und kostenlos!

3. Marke oder Produkt

Möchten Sie für Ihre Marke oder Produkt eine eigene Facebook-Seite erstellen, muss an dieser Stelle ebenfalls die passende Kategorie ausgewählt werden, sowie der Marken- oder Produktname angegeben werden.

4. Künstler, Band oder öffentliche Person oder Unterhaltung

An dieser Stelle muss ebenfalls eine Kategorie ausgewählt, sowie ein Name angegeben werden.

Künstler

5. Guter Zweck oder Gemeinschaft

Die letzte mögliche Kategorie ist Guter Zweck oder Gemeinschaft. An dieser Stelle muss lediglich der Name des Guten Zwecks oder der Gemeinschaft eingetragen werden.

Facebook-Seite einrichten

Nachdem Sie sich für eine Kategorie entschieden haben und die geforderten Daten eingegeben haben, klicken Sie auf “Los geht’s”. Die folgenden Schritten bieten Ihnen die Möglichkeit Ihre Firmenseite in 4 Schritten weiter einzurichten.

1. Weitere Informationen zum Unternehmen

Der erste Schritt widmet sich weiteren Informationen zu Ihrem Unternehmen. An dieser Stelle können Sie eine weitere Kategorie, eine Firmenbeschreibung, die Unternehmenshomepage, sowie eine eindeutige Facebook-Internetadresse angegeben werden.

Info

2. Profilbild

Schritt 2 widmet sich dem Profilbild. Diese können Sie entweder von Ihrem Computer hochladen, oder von Ihrer Website importieren.

Profilbild

3. Zu Favoriten hinzufügen

Optional können Sie Ihre Unternehmenseite zu Ihren Favoriten hinzufügen. So können Sie jedezeit schnell und einfach auf die Seite zugreifen.

Favoriten

4. Bevorzugte Seitenzielgruppe

Im letzten Schritt können Sie Facebook mitteilen, welche Personen- beziehungsweise Zielgruppe für Ihr Unternehmen interessant ist. Hierzu können Sie Angaben zu verschiedenen Orten, Alter, Geschlecht, Interessen und Sprachen machen.

Sobald alle für Sie relevanten Optionen ausgefüllt sind, klicken Sie auf “Speichern”.

Bevorzugte Zielgruppe

Seite verwalten

Nachdem die Firmenseite auf Facebook erstellt wurde, erfolgt eine kleine Navigation durch das Menü der Seite, sodass Sie einen ersten Überblick über die Verwaltung der Seite erlangen. Auf der Seite selbst können Sie bei Bedarf Ihre gemachten Angaben bearbeiten, sowie weitere Daten, wie Öffnungszeiten oder auch ein Titelbild hinzufügen. Ebenso haben Sie die Möglichkeit über das Posten von Beiträgen, in den direkten Kontakt mit potenziellen Kunden zu treten, sowie diese über interessante Dinge in Ihrem Unternehmen zu informieren.

Seite verwalten

Um Besuchern der Seite zu zeigen, dass bereits Personen vor ihnen diese Seite besucht haben, markieren Sie die Seite mit “Gefällt mir”. So können auch Freunde Ihres privaten Accounts sehen, dass die Seite von Ihnen mit “Gefällt mir” markiert wurde und tun es Ihnen möglicherweise gleich.

Gefaellt mir

Eine Firmenseite bei Facebook – Ihre Vorteile

Da Facebook zu den meistgenutzten sozialen Netzwerken der Welt zählt, ist es für Unternehmen eine tolle Möglichkeit die eigene Bekanntheit zu steigern und in direkten Kontakt mit Bestands- sowie potenziellen Kunden zu treten. Darüber hinaus werden Sie von Kunden schneller gefunden und auch für Suchmaschinen wie Google hat Social Media einen hohen Stellenwert. Um von potenziellen Kunden in den Weiten des Internets gefunden zu werden, das heißt vor allem in den Suchergebnissen gut positioniert zu sein, reicht eine Facebook-Firmenseite jedoch nicht aus. Eine ebenfalls große Rolle spielen Local Citations in den verschiedenen Portalen, Verzeichnissen, Apps und Maps. Nicht nur das Erstellen, sondern vor allem das Pflegen und Bespielen der eigenen Firmenseite auf Facebook ist mit einem gewissen Zeitaufwand verbunden. Das Gleiche gilt für das Erstellen von Local Citations. Auch hier kostet der Aufbau, die Pflege und Aktualisierung der einzelnen Local Citations Unternehmen viel Zeit.

Um diese Zeit einzusparen bietet sich die Möglichkeit, eine externe Firma zur Hand zu nehmen, die das eigene Unternehmen nicht nur bei der Erstellung, sondern auch der Pflege und Aktualisierung von Firmenprofilen unterstützt. Wir von Omnea helfen Ihnen gerne dabei, die digitale Präsenz Ihres Unternehmens aufzubauen und stetig zu pflegen. Das erstellte Firmenprofil wird darüber hinaus an alle relevanten Firmenverzeichnisse übertragen und synchronisiert. Die Daten werden stetig überprüft und einheitlich hinterlegt. Dies verbessert nicht nur Ihre lokale Sichtbarkeit in den Suchmaschinen, sondern sorgt ebenso für zufriedene Bestandskunden. Zufriedene Kunden wiederum führen zu positiven Kundenbewertungen, was Neukunden anlockt und letztendlich den Umsatz steigert.

Sie wollen wissen, wie es um die digitale Präsenz Ihres Unternehmens in den wichtigsten Portalen für regionale Unternehmen steht? Testen Sie Ihr Unternehmen mit unserem kostenlosen Scan.

Wir helfen Ihnen Ihre Online-Sichtbarkeit radikal zu verbessern. Immer. Überall. Omnipräsent.