Testen Sie Ihre lokale Auffindbarkeit

Laptop

Firmeneintrag Branchenbuch Deutschland

Branchenbuch Deutschland ist ein deutschlandweites Online-Branchenbuch und regionales Branchenverzeichnis mit über 5,1 Millionen Unternehmenseintragungen. Das Branchenbuch Deutschland ermöglicht seinen Nutzern die Suche nach Unternehmen innerhalb Deutschlands. Darüber hinaus kann die Suche auf bestimmte Branchen und Bundesländer begrenzt durchgeführt werden. Unternehmen können im Branchenbuch Deutschland eigenständig einen Firmeneintrag anlegen. Hierbei bieten sich zwei Möglichkeiten:

  1. Kostenloser Basiseintrag
  2. Premiumeintrag

1. Kostenloser Basiseintrag

Einen kostenlosen Basiseintrag können Sie direkt auf der Startseite anlegen.Durch einen Klick auf den Reiter “Kostenlos eintragen” gelangen Sie zu einer neuen Seite.Ein kostenloser Firmeneintrag im Branchenbuch Deutschland beinhaltet folgende Leistungen:

  • Basisdaten Telefon, Fax, E-Mail
  • Landkarte mit eingezeichnetem Standort
  • Suchmaschinenoptimierung
  • ist in der Lokalsuche Ihrer Region zu finden
  • angegebene Daten können kostenfrei geändert werden

Mit einem Klick auf “jetzt kostenlos eintragen” können Sie in wenigen Schritten ein Firmenprofil im BranchenbuchDeutschland anlegen.

Die Basis – allgemeine Daten

In einem ersten Schritt müssen die allgemeinen Angaben eingetragen werden. Diese beinhalten den Firmennamen, Adresse, E-Mail und Telefonnummer. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, sondern dient der Redaktion, um Sie kontaktieren zu können. Optional können darüber hinaus eine Mobiltelefonnummer, Fax, die Website der Firma sowie die Website des Internet-Shops angegeben werden. Falls Sie eine eigene Homepage haben, sollten Sie diese unbedingt angeben. So können sich potenzielle Kunden ein noch besseres Bild von Ihrem Unternehmen machen.

Allgemeine Angaben

Testen Sie jetzt Ihre lokale Auffindbarkeit.
Schnell, unverbindlich und kostenlos!

Der Ansprechpartner

Neben den allgemeinen Daten können Sie auch einen Ansprechpartner hinterlassen. Auch diese Angaben sind optional und können sowohl im Profil angezeigt werden, als auch nur für die Redaktion sichtbar sein.

Anprechpartner

Der letzte Schliff – Firmenbeschreibung und Öffnungszeiten

Der letzte Abschnitt der allgemeinen Daten widmet sich der Firmenbeschreibung, den Öffnungszeiten sowie einem Passwort. Die Firmenbeschreibung und die Öffnungszeiten können optional angegeben werden. Um den Nutzern von Branchenbuch Deutschland ausreichend Informationen zu Ihrem Unternehmen zu bieten, sollten die beiden Felder jedoch unbedingt ausgefüllt werden. Beschreiben Sie in mindestens 5 Sätzen den Zweck Ihres Unternehmens, sodass der Nutzer einen ersten guten und vor allem informativen Eindruck von Ihrem Unternehmen erhält. Auch die Öffnungszeiten sollten Sie für jeden Tag angeben, um zu vermeiden, dass Ihre Kunden vor verschlossener Türe stehen. Sollten Sie Mittagspausen haben, an manchen Tagen nur telefonisch oder nach Vereinbarung erreichbar sein, lassen Sie auch das Ihre Kunden wissen. Zuletzt müssen Sie noch ein Passwort für Ihr Firmenprofil anlegen, sodass Sie sich auch nach dem Anlegen des Eintrags einloggen und mögliche Änderungen vornehmen können.

Bevor Sie die AGB bestätigen und auf “Weiter” klicken, sollten Sie die angegebenen Daten nochmals auf deren Richtigkeit und Einheitlichkeit prüfen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit den Newsletter zu abonnieren. Sind alle Angaben komplett, vollständig und fehlerfrei angegeben, klicken Sie auf “Weiter”.

Firmenbeschreibung

Branchenauswahl

Im zweiten Schritt müssen Sie die Branchen auswählen, die auf Ihr Unternehmen zutreffen. Es können bis zu drei Branchen ausgewählt werden.

Eintrag im Branchenbuch

Im letzten Schritt können Sie das Bundesland beziehungsweise den Landkreis auswählen, in welchem Ihr Unternehmen liegt. Hierbei ist logischerweise nur eine Auswahl möglich. Haben Sie den passenden Landkreis gewählt, klicken Sie auf “weiter”.

Bundesland auswählen

Nachdem Ihre Daten abgeschickt wurden, erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst wenn dieser angeklickt wurde, erhalten Sie eine weitere Mail mit einer Kundennummer. Mit dieser können Sie sich dann einloggen, Ihren Eintrag einsehen und bei Bedarf Änderungen vornehmen.

2. Premium-Eintrag

Neben dem kostenlosen Basiseintrag bietet das Branchenbuch Deutschland auch die Möglichkeit einen Premium-Eintrag zu erstellen. Dieser kostet 10 Euro pro Monat und muss für ein Jahr im Voraus bezahlt werden. Einen solchen kann man hier anlegen.

Im Vergleich zum kostenlosen Basiseintrag bietet er folgende Vorteile:

  • vorderste Platzierung bei den Suchergebnissen
  • optisch hervorgehoben
  • komplett werbefrei
  • Link zur Homepage und Webshop hinterlegbar
  • Logo des Unternehmens
  • Angabe von Schlagwörtern
  • eigene Internetseite mit freien Gestaltungsmöglichkeiten

Der erste Schritt unterscheidet sich kaum von dem im Basis-Eintrag.

Allgemeine Daten

Auch hier müssen zunächst Angaben zum Unternehmen gemacht werden. Neben Firmenname, Adresse, E-Mail und Telefonnummer, kann darüber hinaus optional eine Mobiltelefonnummer sowie eine Faxnummer hinterlegt werden. Auch im Premium-Eintrag können Sie eine Firmenbeschreibung und die Öffnungszeiten hinterlegen. Beides sollten Sie in jedem Falle nutzen. Ersteres, damit die Nutzer sich ein genaues Bild von Ihrem Unternehmen machen können und letzteres, um zu vermeiden, dass Ihre Kunden vor verschlossener Türe stehen. Ebenso müssen Sie ein Passwort anlegen. Dieses sollten Sie sich gut merken, da dieses das Passwort zu Ihrem späteren Login sein wird.

Premium_Allgemeine ANgaben

Außerdem haben Sie im Premium-Eintrag die Option, sofern Sie noch keine eigene Website haben, nun eine solche anlegen zu können. Hierfür muss an dieser Stelle Ihre Wunschdomain angegeben werden.

Wunschdomain

Einen Ansprechpartner festlegen

Ebenso wie im kostenlosen Basis-Eintrag haben Sie auch im Premium-Eintrag die Möglichkeit einen Ansprechpartner anzugeben. Ob dieser im Profil angezeigt wird oder nicht, können Sie selbst entscheiden.

Anprechpartner (1)

Testen Sie jetzt Ihre lokale Auffindbarkeit.
Schnell, unverbindlich und kostenlos!

Rechnungsanschrift angeben

Zu guter Letzt müssen Sie noch eine Bankverbindung hinterlegen, damit die 120 Euro von Ihrem Konto abgebucht werden können. Optional können Sie eine Rechnungsanschrift sowie, falls vorhanden, einen Aktionscode eingeben.

Haben Sie alle Felder ausgefüllt, lesen Sie die Daten nochmals Korrektur. Sind alle Angaben korrekt und vollständig ausgefühlt, akzeptieren Sie die AGB und klicken auf “weiter”.

Premium_Rechnung

Branche und Bundesland auswählen

Im nächsten Schritt können Sie bis zu 5 Branchen auswählen, die auf Ihr Unternehmen zutreffen. Mit Hilfe derer können Ihre potenzielle Kunden Sie nicht nur einfach finden, sondern sehen sofort in welchem Bereich Sie tätig sind. Haben Sie die passenden Branchen ausgewählt, dann klicken Sie auf “Weiter”.

Premium_Branche auswählen

Ebenso können Sie Ihrem Firmeneintrag ein Bundesland beziehungsweise einen Landkreis zuweisen. Haben Sie dies getan, klicken Sie auf “Speichern”.

Im Anschluss erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail mit einem Link. Erst wenn Sie diesen angeklickt haben, wird Ihr Firmeneintrag aktiviert und Sie erhalten in einer weiteren E-Mail Ihre Kundennummer. Die Kundennummer und das zuvor angegebene Passwort sind Ihr Kunden-Login. Eingeloggt können Sie Ihren Eintrag einsehen und bei Bedarf Änderungen vornehmen.

Ihre Vorteile

Ganz gleich für welches Paket Sie sich letztendlich entscheiden – ist der Eintrag erstmal online können Ihre Kunden Sie im Handumdrehen finden und Sie erhöhen deutlich Ihre Reichweite. Doch nicht nur Bestandskunden, sondern auch Neukunden werden durch die Stärkung Ihrer lokalen Sichtbarkeit schneller und vor allem leichter auf Sie aufmerksam. Nichtsdestotrotz ist das Eintragen des Unternehmens in ein Branchenbuch mit Zeit verbunden. Zumal man sein Unternehmen meist nicht in nur einem Branchenverzeichnis einträgt, sondern in den wichtigsten vertreten sein möchte.

Um Zeit zu sparen bietet sich hier die Möglichkeit sich Hilfe zur Hand zu nehmen und die Eintragung, Pflege und Aktualisierung der Firmeneinträge von einer externen Firma erledigen zu lassen. Wir von Omnea kümmern uns um die Eintragung Ihrer Unternehmensdaten. Das erstellte Firmenprofil wird darüber hinaus an alle relevanten Firmenverzeichnisse übertragen und synchronisiert. Die Daten werden stetig überprüft und einheitlich hinterlegt. Dies verbessert nicht nur Ihre lokale Sichtbarkeit in den Suchmaschinen, sondern sorgt ebenso für zufriedene Bestandskunden. Zufriedene Kunden wiederum führen zu positiven Kundenbewertungen, was Neukunden anlockt und letztendlich den Umsatz steigert.

Sie wollen wissen, wie es um die digitale Präsenz Ihres Unternehmens in den wichtigsten Portalen für regionale Unternehmen steht? Testen Sie Ihr Unternehmen mit unserem kostenlosen Scan.

Wir helfen Ihnen Ihre Online-Sichtbarkeit radikal zu verbessern. Immer. Überall. Omnipräsent.