Testen Sie Ihre lokale Auffindbarkeit

laptop

Firmeneintrag branchen-info.net

Branchen-info.net ist ein Online-Branchenbuch mit einer starken Reichweite. Im Branchenbuch branchen-info.net sind derzeit knapp 4 Millionen Firmen aus über 3000 Branchen gelistet. Den Nutzern wird dabei nicht nur die Möglichkeit geboten nach Firmen zu suchen, sondern diese auch zu bewerten. Um sein Unternehmen selbst im Branchenbuch branchen-info.net einzutragen, bieten sich drei Möglichkeiten.

  1. Das Kostenlos-Paket
  2. Das Performance-Paket
  3. Das Komfort-Paket

Die Erstellung eines Firmeneintrags im Online-Branchenbuch branchen-info.net

Der Beginn der Eintragungen gestaltet sich bei allen drei Paketen gleich. Direkt auf der Startseite von branchen-info.net befindet sich neben der Suchmaske die Schaltfläche “eintragen/neu”. Mit einem Klick auf diese können Sie zwischen “Firma neu eintragen” und “Login” auswählen. Klicken Sie hierbei auf “Firma neu eintragen”. Daraufhin öffnet sich ein neues Fenster mit den drei möglichen Paketen.

Firmeneintrag

An dieser Stelle werden die drei verschiedenen Pakete in einer Übersicht dargestellt. Sowohl den Preis, als auch die beinhalteten Daten und Service werden dabei ersichtlich. Durch ein Klick auf “mehr” des jeweiligen Pakets erhält man weitere Informationen zu dem jeweiligen Paket.

Komfort

1. Das Kostenlos-Paket

Entscheidet man sich für das Kostenlos-Paket, öffnet sich folgende Seite:

Kostenlos (1)

An dieser Stelle kann man sich die Leistungsdetails sowie ein Beispiel ansehen. Durch einen Klick auf “kostenlos eintragen” kann man mit dem Firmeneintrag beginnen. Die Konfiguration gliedert sich in 4 Schritte. Der erste Schritt ist “Ihre Firma”.

Die Unternehmensdaten

Im ersten Schritt müssen Sie den Namen Ihrer Firma eintragen. Bei dem Feld ergänzende Angaben können optional beispielweise der Slogan oder eine bestimmte Fachrichtung angeben. Das hilft den suchenden Nutzer, schneller fündig zu werden und leichter von der Konkurrenz zu unterscheiden. Straße, Hausnummer und Postleitzahl sind weitere Pflichtfelder, die ausgefüllt werden müssen. Bereits beim Eintragen der Daten sollte darauf geachtet werden, dass diese korrekt sind. Haben Sie eine Homepage können Sie diese ebenfalls angeben. Dies hilft nicht nur dabei, dass der Kunde sich näher über Sie und Ihre Produkte oder Dienstleistungen informieren kann, sondern führt auch zu einem besseren Ranking in den entsprechenden Suchmaschinen. Beim Eintragen der Website sollte nicht das www. vergessen werden. Auch die Branche ist ein weiteres Pflichtfeld, welches Sie eintragen müssen. Dieses ist besonders wichtig. Denn zum einen wird anhand dessen Ihr Eintrag in Branchenlisten eingeordnet, zum anderen erleichtert es Ihren Kunden die Suche.

Unternehmensdaten (1)

Verleihen Sie Ihrem Profil Tiefe – Suchbegriffe und Firmenbeschreibung

Als nächstes haben Sie die Möglichkeit zwischen 5 und 20 Suchbegriffe einzugeben. Mit diesen haben Sie Einfluss auf das Besucherpotential, das heißt wie viele Besucher mit diesen Begriffen suchen. Darüberhinaus können besondere Tätigkeiten als Suchwort hinterlegt werden, was Sie von der Konkurrenz in der Branche abhebt und bei Eingabe durch den Suchenden direkt zu Ihrem Eintrag führt. Je eindeutiger und spezifischer die Suchwörter sind, desto besser. Anstatt viele Wörter aneinander zu reihen und lange Begriffe zu verwenden, sollten sie besser stichpunktartig Ihr Tätigkeitsfeld oder Ihre Produkte beschreiben.

Mit Hilfe der Firmenbeschreibung können Sie sich direkt an den Kunden wenden. Hierbei können Sie mit mindestens 150 Worten beschreiben, was Ihre Firma und Ihre Tätigkeit ausmachen und warum der Kunde sich für Sie entscheiden sollte. Auch detaillierte Informationen können an dieser Stelle genannt werden.

Firmenbeschreibung

Testen Sie jetzt Ihre lokale Auffindbarkeit.
Schnell, unverbindlich und kostenlos!

Wann sind Sie zu finden? Die Öffnungszeiten

Die letzten Informationen, die optional in Schritt 1 angegeben werden können, sind die Öffnungszeiten. Geben Sie diese genau und fehlerfrei an, um sicherzustellen, dass Ihre Kunden nicht vor verschlossener Türe stehen. Haben Sie Mittagspausen, in welchen Ihr Unternehmen geschlossen ist? Dann geben Sie auch diese an, indem Sie auf “Ich möchte zwei Öffnungszeiten pro Tag eintragen” klicken. Sollten Sie an manchen Tagen nur telefonisch oder nach Vereinbarung erreichbar sein, können Sie auch das durch einen Klick auf den Pfeil neben “geöffnet” angeben.

Kontrollieren Sie am besten an dieser Stelle nochmals alle in Schritt 1 notierten Daten. Wenn diese vollständig und fehlerfrei sind, klicken Sie auf “Weiter zu Schritt 2/4”.

Öffnungszeiten

Weitere kostenlose Tools

In Schritt 2 haben Sie die Option weitere kostenlose Tools für Ihre Homepage zu Verwenden. Das sind zum einen Kundenbewertungen, einen Routenplaner und die Option kostenlos von Ihren Kunden angerufen werden zu können. Für jede Option gibt es einen Quellcode, den Sie im HTML Quelltext Ihrer Website an der Stelle, an der das Tool erscheinen soll, einfügen können. Ganz gleich ob Sie diese Tools verwenden möchten oder nicht, klicken Sie anschließend auf “weiter”, um zu Schritt 3 von 4 zu gelangen.

weitere Tools

Konfiguration und Bestätigung des Firmeneintrags

Nachdem alle Firmendaten eingetragen wurden, können Sie in Schritt 3 der Registrierung Ihres Firmeneintrags ein Kundenkonto anlegen. Hierbei müssen Sie einen Ansprechpartner für den Eintrag, sowie die dazugehörige E-Mail-Adresse eingeben. Ist dies geschehen gelangen Sie durch einen Klick auf “Weiter zu Schritt 4/4” zum letzten Schritt der Eintragung “Prüfen & bestätigen”.

konfiguration_Firmeneintrag

Bevor Sie Ihren Firmeneintrag absenden, haben Sie an dieser Stelle nochmals die Möglichkeit Ihre eingetragene Daten zu überprüfen. Falls Sie doch noch Unstimmigkeiten oder Fehler entdecken, können Sie diese nochmals ändern. Die angegebenen Daten unterteilen sich in Ihre Firmendaten, welche für die Nutzer sichtbar sein werden, und in die persönlichen Angaben, welche nicht veröffentlicht werden.

konfiguration_Firmeneintrag1.1

Sind alle Daten vollständig und korrekt müssen Sie im letzten Schritt die AGB akzeptieren. Darüber hinaus können Sie sich damit einverstanden erklären, dass Ihre Vertragsdaten zur Kundenberatung, Werbung und Marktforschung verwendet werden und Sie über Angebote und Services per Mail oder persönlich informiert werden. Um den Eintrag letztendlich fertigzustellen, klicken Sie auf “Eintrag jetzt fertigstellen”.

konfiguration_Firmeneintrag1.2

Im Anschluss bekommen Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink zugeschickt. Durch einen Klick auf den Link wir die Echtheit der E-Mail-Adresse und Ihrer Person sowie der Eintrag selbst bestätigt.

Nachdem Sie den Link bestätigt haben, wird der Eintrag von den Mitarbeitern von branchen-info.net geprüft und anschließend freigegeben. Ist dies geschehen, erhalten Sie nochmals eine E-Mail mit Ihren persönlichen Zugangsdaten und einem Link. Mit diesen können Sie sich dann im Login-Bereich einloggen und ein Passwort vergeben. Hier können Sie sich jederzeit einloggen und Änderungen am Eintrag vornehmen. Auch Änderungen werden manuell durch die Mitarbeiter von branchen-info.net geprüft, weshalb die Aktualisierung der Änderungen einige Stunden in Anspruch nehmen können.

konfiguration_Firmeneintrag1.3

2. Das Performance-Paket

Eine weitere Möglichkeit einen Firmeneintrag zu erstellen, bietet das Performance-Paket. Dieses kostet 24,90€ im Monat und beinhaltet neben den Basisdaten, erweiterte Firmendaten und ist darüber hinaus werbefrei. Klickt man an dieser Stelle auf mehr, öffnen sich dieselben Optionen wie schon im Kostenlos-Paket. Durch einen weiteren Klick auf “online bestellen” gelangt man wieder zur Eintragung der Firma, welche sich auch im Premium-Paket in 4 Schritte gliedert.

Komfort

Konfiguration und Bestätigung des Performance-Pakets in 4 Schritten

Der erste Schritt der Registrierung unterscheidet sich im wesentlich nicht von dem des Kostenlos-Pakets. Auch an dieser Stelle müssen Sie Angaben zu Ihrer Firma machen. Firmenname, Adresse, Telefonnummer und die Branche, in welcher Sie tätig sind, sind hierbei Pflichtfelder. Darüber hinaus können Sie die Geschäftszeiten und ein Firmenlogo eintragen. Sobald alle Daten vollständig und korrekt ausgefüllt sind, klicken Sie auf “weiter zu Schritt 2/4”.

Konfiguration

In Schritt 2 sehen Sie eine Übersicht über Ihre Listenplatzierung. Darüberhinaus können optional weitere Branchen hinzugefügt werden. Gegen eine Aufzahlen können auch weitere Städte hinzugefügt werden, sowie durch den Kauf von Zusatzsternen Ihre Position verbessern. Sind alle Angaben vollständig, klicken Sie auf “Weiter zu Schritt 3/4”.

konfiguration_Firmeneintrag-1.1

In Schritt 3 werden Sie gebeten ein Kundenkonto einzurichten. Hier muss ein Ansprechpartner sowie eine E-Mail-Adresse angegeben werden. Außerdem kann eine Rechnungsadresse angeben werden, sofern diese von der Firmenadresse abweicht, sowie die Zahlungsmethode ausgewählt werden. 

konfiguration_Firmeneintrag-1.2

Der letzte Schritt bildet wiederum das “Prüfen & bestätigen”. Bevor Sie den kostenpflichtigen Eintrag bestellen können, müssen Sie die AGB akzeptieren. Darüberhinaus können Sie sich damit einverstanden erklären, dass Ihre Vertragsdaten zur Kundenberatung, Werbung und Marktforschung verwendet werden darf und Sie über Angebote und Services per Mail oder persönlich informiert werden. Um den Eintrag kostenpflichtig zu bestellen, klicken Sie auf die dafürvorgesehene Schaltfläche.

Im Anschluss bekommen Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink zugeschickt. Durch einen Klick auf den Link wir die Echtheit der E-Mail-Adresse und Ihrer Person sowie der Eintrag selbst bestätigt.

Nachdem Sie den Link bestätigt haben, wird der Eintrag von den Mitarbeitern von branchen-info.net geprüft und anschließend freigegeben. Ist dies geschehen, erhalten Sie nochmals eine E-Mail mit Ihren persönlichen Zugangsdaten und einem Link. Mit diesen können Sie sich dann im Login-Bereich einloggen und ein Passwort vergeben. Hier können Sie sich jederzeit einloggen und Änderungen am Eintrag vornehmen. Auch Änderungen werden manuell durch die Mitarbeiter von branchen-info.net geprüft, weshalb die Aktualisierung der Änderungen einige Stunden in Anspruch nehmen können.

konfiguration_Firmeneintrag-1.4

3. Das Komfort-Paket

Die dritte und letzte Option für einen Firmeneintrag bei branchen-info.net bietet das Komfort-Paket.

Dieses kostet monatlich 99,00 Euro und bietet im Vergleich zum Kostenlos- und Performance-Paket weitere Vorteile:

  • zusätzliche Branchen und Städte
  • Komfort Service
  • Google Places
  • Sichtbarkeitsanalyse
  • Geld zurück Garantie

Auch hier gelangt man über einen Klick auf mehr zu der Option online einen Firmeneintrag zu erstellen, welcher sich ebenfalls in 4 Schritte gliedert.

Komfort

Testen Sie jetzt Ihre lokale Auffindbarkeit.
Schnell, unverbindlich und kostenlos!

Firmeneintrag konfigurieren und bestellen

Schritt 1 des Komfort-Pakets richtet sich den Daten Ihrer Firma. Hier müssen Sie neben dem Firmennamen, die Telefonnummer, Adresse und Branche angeben. Optional können weitere Firmen manuell eingetragen werden.

komfort eintrag bestätigen

Weitere optionale Firmenangaben sind ergänzende Angabe, wie beispielsweise der Slogan oder die Fachrichtung Ihres Unternehmens, sowie Fax, E-Mail, Homepage, Suchbegriffe sowie die Firmenbeschreibung. Auch die Öffnungszeiten und ein Firmenlogo können an dieser Stelle hinterlegt.
Ebenso können diese mit dem Kundenservice telefonisch besprochen und anschließend für Sie eingetragen werden. Klicken Sie dann auf “Weiter zu Schritt 3/4”.

Durch einen Klick auf Analyse und Optionen gelangen Sie zu Schritt 2/3.

weitere firmenangabgen

Hier haben Sie die Möglichkeit weitere Branchen, sowie weitere Städte hinzuzufügen. Ebenso können Sie an dieser Stelle Ihre Listen-Platzierung einsehen. Ganz gleich ob Sie die Optionen nutzen möchten oder nicht, gelangen Sie durch ein Klick auf “Weiter zu Schritt 3/4” zum nächsten Schritt – das Kundenkonto.

weitere firmenangabgen

Im vorletzten Schritt müssen Sie ein Kundenkonto anlegen. Hiermit geben Sie einen Ansprechpartner für das Konto sowie eine dazugehörige E-Mail-Adresse an. Außerdem können Sie hier eine Rechnungsadresse angeben, sofern diese von der Firmenadresse abweicht, sowie die bevorzugte Zahlungsmethode. Sind alle Angaben vollständig, klicken Sie auf “Weiter zu Schritt 4/4.”

In Schritt 4 können Sie Ihre getätigten Angaben nochmals überprüfen und auftauchende Fehler gegebenfalls beheben oder Änderungen vornehmen. Auch hier unterteilen sich die Angaben in Ihre Firmendaten, die veröffentlicht werden, sowie die persönlichen Angaben, die nicht veröffentlicht werden.

Bevor Sie den kostenpflichtigen Eintrag bestellen können, müssen Sie die AGB akzeptieren. Darüberhinaus können Sie sich damit einverstanden erklären, dass Ihre Vertragsdaten zur Kundenberatung, Werbung und Marktforschung verwendet werden darf und Sie über Angebote und Services per Mail oder persönlich informiert werden. Um den Eintrag kostenpflichtig zu bestellen, klicken Sie auf die dafürvorgesehene Schaltfläche.

Im Anschluss bekommen Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink zugeschickt. Durch einen Klick auf den Link wir die Echtheit der E-Mail-Adresse und Ihrer Person sowie der Eintrag selbst bestätigt.

Nachdem Sie den Link bestätigt haben, wird der Eintrag von den Mitarbeitern von branchen-info.net geprüft und anschließend freigegeben. Ist dies geschehen, erhalten Sie nochmals eine E-Mail mit Ihren persönlichen Zugangsdaten und einem Link. Mit diesen können Sie sich dann im Login-Bereich einloggen und ein Passwort vergeben. Hier können Sie sich jederzeit einloggen und Änderungen am Eintrag vornehmen. Auch Änderungen werden manuell durch die Mitarbeiter von branchen-info.net geprüft, weshalb die Aktualisierung der Änderungen einige Stunden in Anspruch nehmen können.

Ein Firmeneintrag bei Branchen-info.net und die Vorteile

Ganz gleich für welches Paket Sie sich letztendlich entscheiden – ist der Eintrag erstmal online können Ihre Kunden Sie im Handumdrehen finden und Sie erhöhen deutlich Ihre Reichweite. Doch nicht nur Bestandskunden, sondern auch Neukunden werden durch die Stärkung Ihrer lokalen Sichtbarkeit schneller und vor allem leichter auf Sie aufmerksam. Nichtsdestotrotz ist das Eintragen des Unternehmens in ein Branchenbuch mit Zeit verbunden. Zumal man sein Unternehmen meist nicht in nur einem Branchenverzeichnis einträgt, sondern in den wichtigsten vertreten sein möchte.

Um Zeit zu sparen bietet sich hier die Möglichkeit sich Hilfe zur Hand zu nehmen und die Eintragung, Pflege und Aktualisierung der Firmeneinträge von einer externen Firma erledigen zu lassen. Wir von Omnea kümmern uns um die Eintragung Ihrer Unternehmensdaten. Das erstellte Firmenprofil wird darüber hinaus an alle relevanten Firmenverzeichnisse übertragen und synchronisiert. Die Daten werden stetig überprüft und einheitlich hinterlegt. Dies verbessert nicht nur Ihre lokale Sichtbarkeit in den Suchmaschinen, sondern sorgt ebenso für zufriedene Bestandskunden. Zufriedene Kunden wiederum führen zu positiven Kundenbewertungen, was Neukunden anlockt und letztendlich den Umsatz steigert.

Sie wollen wissen, wie es um die digitale Präsenz Ihres Unternehmens in den wichtigsten Portalen für regionale Unternehmen steht? Testen Sie Ihr Unternehmen mit unserem kostenlosen Scan.

Wir helfen Ihnen Ihre Online-Sichtbarkeit radikal zu verbessern. Immer. Überall. Omnipräsent.