Testen Sie Ihre lokale Auffindbarkeit

Firmeneintrag Bing Places

Bing zählt neben Google zu den relevantesten und bekanntesten Suchmaschinen. Bei Windows 10-Geräten ist Bing standardmäßig als Suchmaschine voreingestellt und erfreut sich an über 10 Millionen Nutzern. Seit 2013 bietet Bing lokalen Unternehmen die Möglichkeit Online-Unternehmensprofile zu erstellen, um von potenziellen Kunden in der Suchmaschine noch besser gefunden zu werden. Das kostenlose Tool zur Erstellung eines Unternehmensprofil nennt sich Bing Places for Business.

Schritt 1: Stellen Sie sicher, ob Ihr Unternehmen bereits bei Bing Places aufgeführt ist

Stellen Sie in einem ersten Schritt auf der Bing Places Website  sicher, ob Ihr Unternehmen bereits auf Bing gelistet ist. Hierfür müssen Sie lediglich den Namen des Unternehmens sowie die Telefonnummer angeben.

Anschließend werden Ihnen die Ergebnisse der Suche präsentiert. Hierbei bieten sich zwei Möglichkeiten:

Testen Sie jetzt Ihre lokale Auffindbarkeit.
Schnell, unverbindlich und kostenlos!

Option 1: Das Unternehmen beanspruchen

Sofern Ihr Unternehmen bereits mit einem Firmeneintrag bei Bing gelistet ist, wird es als Ergebnis angezeigt. Sollte dies der Fall sein, können Sie das Unternehmen in Anspruch nehmen und im schon vorhandenen Eintrag Ergänzungen oder Änderungen vornehmen.

Option 2: Neues Geschäft erstellen

Sollten Sie Ihr Unternehmen bei der Suche nicht finden, können Sie durch einen Klick auf “Neues Geschäft erstellen” einen neuen Eintrag erstellen.

Microsoft-Konto erstellen

Ganz gleich, ob Sie das Unternehmen beanspruchen oder einen neuen Eintrag erstellen, müssen Sie in einem ersten Schritt ein Microsoft-Konto erstellen.

Um das Unternehmen beanspruchen zu können, ist ein Microsoft-Konto erforderlich. Sollten Sie keins haben, können Sie hier eines erstellen. Denn an dieser Stelle müssen Sie sich mit einem persönlichen Microsoft-Konto anmelden.

Nachdem Sie sich mit Ihrem Microsoft-Konto angemeldet haben, gelangen Sie direkt in Ihr Bing places for Business-Dashboard und können fehlende Informationen im Eintrag ergänzen, beziehungsweise einen neuen Eintrag erstellen.

Grundlegende Informationen eingeben

Zunächst werden grundlegende Informationen, wie Firmenname, Website und Adresse abgefragt. Hierbei können Sie auswählen, ob der Adresszeile in den Suchergebnissen angezeigt werden soll oder nicht. Ebenso haben Sie an dieser Stelle die Möglichkeit die Ortsmarke zu verschieben.

Kategorien und Unternehmensbeschreibung angeben

Der nächste Schritt widmet sich den Kategorien sowie der Unternehmensbeschreibung. Hierbei gilt es mindestens eine beziehungsweise maximal zehn Kategorie auszuwählen. Diese kann entweder eingegeben und dann aus den angezeigten Vorschlägen, oder durch einen Klick auf “Durchsuchen”, wobei alle Kategorien angezeigt werden, ausgewählt werden.

In der Unternehmensbeschreibung sollten Sie den Zweck Ihres Unternehmens beschreiben. Hier kann auf Spezialisierungen, Auszeichnungen, sowie auf den Service eingegangen werden. Bieten Sie dem Nutzer interessante Informationen, sodass sich dieser ein genaueres Bild von Ihrer Dienstleistung beziehungsweise Ihrem Produkt machen kann.

Testen Sie jetzt Ihre lokale Auffindbarkeit.
Schnell, unverbindlich und kostenlos!

Kontaktdetails bereitstellen

Der nächste Schritt widmet sich den Kontaktdaten. Neben der Telefonnummer und E-Mail-Adresse haben Sie die Möglichkeit weitere Kontaktdetails in Form von sozialen Netzwerken, wie Facebook oder Twitter, sowie eine weitere Telefonnummer anzugeben.

Nachdem alle Daten eingetragen wurden, können Sie darüber hinaus unter dem dritten Reiter “Statistiken” regelmäßig Statistiken einsehen. Das heißt, wie oft wurde mein Firmeneintrag angesehen? Was sind die Top 5 Keywords und was die Top 5 Städte?

Öffnungszeiten hinzufügen

Ebenso haben die Option Ihrem Firmenprofil Öffnungszeiten hinzuzufügen – was Sie in jedem Fall tun sollten, um zu vermeiden, dass potenzielle Kunden vor verschlossener Türe stehen. Hierbei können die Zeiten entweder für die einzelne Tage bestimmt werden oder die Option “Wir haben die ganze Woche rund um die Uhr geöffnet” gewählt werden.

Unternehmensfotos hochladen

Um potenziellen Kunden auch einen bildlichen Eindruck von Ihrem Unternehmen verschaffen zu können, haben Sie an dieser Stelle die Möglichkeit Unternehmensfotos hochzuladen. Hierbei können bis zu zehn Bilder hochgeladen, sowie ein Hauptbild festgelegt werden.

Daten übermitteln, Firmenprofil in Besitz nehmen

Bevor Sie die angegebenen Daten übermitteln, sollten Sie diese nochmals auf Vollständigkeit und Richtigkeit prüfen. Haben Sie die Option “Das Unternehmen beanspruchen” gewählt, werden Ihre Angaben geprüft und Sie müssen diese entweder per E-Mail, Telefon oder SMS bestätigen. Hier wird Ihnen dann ein PIN übermittelt, durch dessen Eingabe Sie den Eintrag vollständig übernehmen können. Nach Eingabe des PINs wird der Eintrag von Seiten Bing geprüft und circa zwei bis drei Wochen später veröffentlicht.

Ein Firmeneintrag bei Bing Places und Ihre Vorteile

Die Erstellung eines Firmeneintrag im hauseigenen Branchenbuch des Suchmaschinenriesen Google ist für lokale Unternehmen eine Selbstverständlichkeit. Doch dabei sollten keinenfalls andere Suchmaschinen, allen voran Bing, als eine der bekanntesten Suchmaschinen, in Vergessenheit geraten. Von rund 10 Millionen Menschen genutzt, eröffnet sie eine große Reichweite, um potenzielle Kunden direkt in das eigene Unternehmen zu führen.

Natürlich ist die Erstellung und Pflege der Firmenprofile mit einem gewissen Arbeits- und Zeitaufwand verbunden, zumal es um erfolgreich Local Citations aufzubauen, meist nicht bei nur einem Profil bleibt. Deshalb nehmen sich sowohl KMUs, als auch Filialisten gerne externe Hilfe zur Hand.

Wir von Omnea unterstützen Sie gerne bei der Erstellung und Pflege Ihrer Firmenprofile. Hierzu muss nur eine Art “Musterprofil” mit Ihren Unternehmensdaten erstellt werden, welches dann automatisiert über API-Schnittstellen an alle relevanten Branchenverzeichnisse, Maps, Apps und Navigationssysteme übermittelt wird. Somit stärken Sie nicht nur Ihre lokale Auffindbarkeit, sondern auch Ihr Google-Ranking. Potenzielle Kunden können Sie im Handumdrehen finden, Sie gewinnen Neukunden und steigern letztlich Ihren Umsatz.
Testen Sie mit unserem kostenlosen Businesscan in einem ersten Schritt, wie es um die lokale Auffindbarkeit Ihres Unternehmens steht. Wir helfen Ihnen Ihre lokale Auffindbarkeit zu optimieren. Immer. Überall. Omnipräsent.