25 Jahre World Wide Web – Happy Birthday!

Bereits 25 Jahren verändert das Internet nun unser Leben. Viele von Ihnen können und möchten  sich ein Leben ohne Internet schon gar nicht mehr vorstellen. Zur Feier des Tages haben wir Ihnen ein paar der geschichtlichen Ereignisse der letzten 25 Jahre Internet zusammengestellt.

 
1989 – als alles begann:

In einem kleinen unscheinbaren Büro eines europäischen Kernforschungszentrums nahm alles seinen Lauf. Tim Berners-Lee entwickelte die Idee für ein weltweites Informationsnetzwerk. Trotz Desinteresse an seinem Vorhaben, hielt Tim Berners-Lee an seiner Idee fest und begann die Welt maßgebend zu verändern. Am 6. August 1991, veröffentlicht er in einem Forum einen Link zur ersten Website weltweit. Mittlerweile tummeln sich knapp an die 1 Billionen Websites im Netz.

 

1990 – der erste Webbrowser:

Unter dem Namen “WorldWideWeb” ging der erste Webbrowser für das Betriebssystem NeXtstep online. Um Verwechslungen mit dem WWW zu vermeiden benannte man den Webbrowser in Nexus um.

 

1993 – die ersten private Zugänge zum WWW:

Das World Wide Web erweckte auch das öffentliche Interesse. Es entstanden die ersten privaten Zugänge.

 

1994 – der erste Wegweiser für das WWW:

Die zwei Studenten David Filo und Jery Yang sortierten die bis dato 3000 existierenden Internetseiten und legten das erste Webverzeichnis an: “Jerry and David’s Guide to the World Wide Web”. Bereits bis zum Ende des Jahres stiegen die Nutzerzahlen auf 100.000 Nutzer. Anfang 1995 wurde aus dem ursprünglichen Studentenprojekt der Verzeichnisdienst Yahoo!.

 

1995 – die ersten Grundsteine für das Social Web:

Zwar gab es Ende der 70 Jahre mit dem Bulletin-Board-System die Möglichkeit Nachrichten und Informationen an öffentliche Boards zu posten, um diese mit Communities zu teilen. Den richtigen Startschuss für die folgenden Sozialen Netzwerke, kam jedoch 1995 durch Classmates. Ehemalige Schulkameraden können hier wieder zueinander finden und sich untereinander austauschen. Die sozialen Aspekte des Internets werden hier erstmals erfolgreich in Anspruch genommen.

 

1996/97 – die ersten Massanger:

Mit ICQ und dem AOL Massanger gewann das Internet als Kommunikationswerkzeug immer mehr an Bedeutung.

 
1997 – die Anfänge von Google unter dem Namen BackRub:

Die zwei junge Studenten Larry und Sergey begannen an der Entwicklung der Suchmaschine BackRub. Nach bereits einem Jahr wurde aus Backrub – Google und die Erfolgsgeschichte von Google nahm Ihren Lauf. Innerhalb von zwei Jahren gelang es Google die bis dato weltweit meist-genutzte Suchmaschine Yahoo! abzulösen. Bis heute hält sich Google mit 90 Prozent der Marktmacht auf dem Thron.

 

2000 – das Internet wird mobile:
 

Der Staat erzielte durch die Versteigerung Frequenznutzungs-Lizenzen 100 Milliarden D-Mark. UMTS erlaubt eine wesentlich höhere Datenübertragungsrate als das bisherige. Alle Voraussetzungen für das mobile Netz waren geschaffen. Dennoch war es ab 2004 erst offiziell verfügbar. Doch erst mit der Entwicklung von Smartphones wurde diese Art der Internetnutzung so richtig umsetzbar und beliebt.

 
2004 – Gründung von Facebook:
 

Mark Zuckerberg erklimmt mit seiner Idee “TheFacebook” einen Meilenstein in der Geschichte der Sozialen Netzwerke. Keines der vorherigen Netzwerke schaffte es annähernd so viele Menschen zu verbinden wie Facebook. Mittlerweile hat Facebook 1,7 Milliarden aktive Nutzer und gehört auch heute noch zu den beliebtesten sozialen Netzwerken.

 
2005 – das erste Video auf YouTube:
 

Die Videoplattform YouTube etabliert sich und ist für jeden Nutzer frei zugänglich. Am 23. April im Jahre 2005 wurde auch das erste Video veröffentlicht. Eine neue Ära des Entertainments wurde geschaffen. In den darauffolgenden Jahren springen weiter Anbieter wie MyVideo oder Clipfish auf den Erfolgszug von YouTube auf.

 
2013 – IP-TV:
 

Das Internet etabliert sich immer mehr in allen Lebensbereichen, es ist jetzt auch möglich die üblichen TV-Sender im Netz über Mediatheken zu verfolgen. Streaming-Dienste und Pay-TV-Sender lösen die ursprünglichen TV-Sender ab.

 

Da sich das Internet quasi im Minutentakt verändert können wir gespannt sein, was die nächsten 25 Jahre bringen werden.

Blog durchsuchen

Like uns auf Facebook